Heilmittelberatung auf anthroposophischer Grundlage: Kurstag 1

Datum/Zeit
18.06.2021
09:00 - 17:00


Der Weiterbildungskurs dient dazu, einen praxisbezogenen Einblick in eine anthroposophisch erweiterte Heilmittelberatung zu erhalten und sich mit den Grundbegriffen dieses Therapiesystems auseinander zu setzen. Am Beispiel wesentlicher Krankheitsbilder werden die Grundprinzipien der Therapie dargestellt und anhand typischer Arzneimittel vertieft.

Inhalte

Praxis der Anthroposophie

  • was ist Anthroposophie? Goetheanum – Führung

Heilmittelberatung

  • Ganzheitliche Denken in der Beratung
  • Erkrankungsmöglichkeiten und Therapieprinzipien „Frau sein“
  • Informationshilfen für die Heilmittelberatung

Lernziele

  • Kennenlernen der grundlegenden Betrachtungsweise der Anthroposophischen Medizin und Pharmazie
  • Erarbeiten des anthroposophischen Menschenbildes und Vergleich zu anderen Therapiekonzepten
  • Kennenlernen von grundsätzlichen Erkrankungsmöglichkeiten sowie deren Therapie- und Behandlungsprinzipien
  • Begeisterung für eine ganzheitlich orientierte Heilmittelberatung wecken
  • Integrieren des Erlernten in den Beratungsalltag

Zielpublikum

Der Kurs richtet sich primär an Fachpersonen, welche in der direkten Beratung in Apotheke und Drogerie am Ladentisch stehen und Interesse an der Komplementärmedizin haben (Pharma-AssistentInnen, DrogistInnen, ApothekerInnen). Der Kurs ist jedoch offen für alle Fachpersonen des Gesundheitswesen.

Detailprogramm „Heilmittelberatung auf anthroposophischer Grundlage 2021“


Anmeldung

    Hiermit melde ich mich zu folgenden Veranstaltungen an:

    Heilmittelberatung auf anthroposophischer Grundlage - Fortbildungsprogramm 2021

    Heilmittelberatung, Kurstag I, 18.6.2021

    Heilmittelberatung, Kurstag II, 20.8.2021

    Heilmittelberatung, Kurstag III, 24.9.2021

    Heilmittelberatung, Kurstag IV, 8.10.2021

    -------

     

    Rechnungsadresse (1)

    VAEPS Mitglied*

    JaNein

    Teilnahmebedingungen

    Die Anmeldung ist verbindlich. Mindestteilnehmerzahl 15. Die Abmeldung von einem Kurs nach Anmeldeschluss ist mit Aufwand verbunden. Bei Abmeldung bis 10 Tage vor Kursbeginn sind 25% der Seminargebühr fällig, später oder bei unabgemeldetem Nichterscheinen der ganze Betrag.

    Mit dem Senden der Anmeldung bestätige ich die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.


    * Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Pflichtfelder aus!

    ------------------------------------------
    (1) wird auf der Teilnehmerliste angegeben
    (2) Für die PharmaSuisse-Mitglieder entspricht diese FPH-Nummer der SAV-Nummer auf dem Mitgliederausweis. Die VAEPS Veranstaltungen werden zur FPH Anerkennung eingereicht.