Fort- und Weiterbildung

 

 

Eines unserer Hauptziele ist Fort- und Weiterbildung für anthoposophisch interessierte Pharmazeuten und pharmazeutisch Tätige anzubieten und anzuregen. Wir organisieren einerseits einen Ausbildungslehrgang, der in 3 Jahren (entspricht 8 Modulen) besucht werden kann, andererseits veranstalten wir im Laufe des Jahres unabhängig davon Fortbildungstage. Der Ausbildungslehrgang wird vom IAAP anerkannt und berechtigt Apotheken, die über einen bei uns ausgebildeten Apotheker verfügen, ein Anthromed Pharmazie-Label zu führen. Somit ist dies eine Zertifizierung für die Apotheken , die über eine Kompetenz in Anthroposophisch erweiterter Pharmazie verfügen. Wir beantragen für alle angebotenen Kurse  für Schweizer Apotheker FPH Punkte bei Pharmasuisse.

Fort-und Weiterbildungsprogramm „Anthroposophisch erweiterte Pharmazie und ihre Anwendung“ 2019-2022
8 Module aufgeteilt auf 3 Jahre. Die Module können auch einzeln als Fortbildung besucht werden. Für jedes Modul gibt es eine Teilnahmebestätigung und wir beantragen vorgängig die FPH Punkte bei Pharmasuisse.
Zielpublikum: ApothekerInnen. Teilnehmen können auch NaturwissenschaftlerInnen, weitere pharmazeutisch Tätige und medizinische Fachpersonen, die sich für die Grundlage und Vertiefung einer Anthroposophisch erweiterten Pharmazie interessieren.

Das Fortbildungsprogramm „Heilmittelberatung auf anthroposophischer Grundlage“  wird wieder durchgeführt!

Während 4 Kurstagen von April bis Oktober 2021 erhalten die KursteilnehmerInnen einen praxisbezogenen Einblick in eine anthroposophisch erweiterte Heilmittelberatung und setzen sich mit den Grundbegriffen dieses Therapiesystems auseinander. Am Beispiel wesentlicher Krankheitsbilder werden die Grundprinzipien der Therapie dargestellt und anhand typischer Arzneimittel vertieft.
Der Kurs richtet sich primär an Fachpersonen, welche in der direkten Beratung in Apotheke und Drogerie am Ladentisch stehen und Interesse an der Komplementärmedizin haben (Pharma-AssistentInnen, DrogistInnen, ApothekerInnen). Der Kurs ist jedoch offen für alle Fachpersonen des Gesundheitswesen.

Der Kurs wird in jedem Falle durchgeführt. Sollte Präsenzunterricht nicht möglich sein, dann Online!

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Für den Kurstag 1 gilt eine verlängerte Anmeldefrist bis 23. April 2021.

 

Flyer „Anthroposophisch erweiterte Pharmazie und ihre Anwendung“ 2019-2022

Flyer „Heilmittelberatung auf anthroposophischer Grundlage 2021“

Aktuelle Kurse und Anmeldung