Pädiatrie – Praktische Hilfestellungen für die Beratung, mit Workshop

Datum/Zeit
11.02.2017
08:30 - 17:30

Ort
Hotel Olten, Olten


Hier finden Sie Detailinformationen zur Fortbildungsveranstaltung

Flyer und Detailprogramm

 

Referenten: 

Dr. med. Erdmut Schädel, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Inge Bräutigam, Apothekerin
Anke-Marie Jacobs, Heileurythmistin
Dr. Maja Madörin, Apothekerin
Dr. Jakob Maier, Apotheker

Inhalte/Lernziele:

Der Teilnehmer, die Teilnehmerin
• kennt die Bedeutung der Altersgruppen und wichtiger Indikationen in der Pädiatrie
• kennt Möglichkeiten und Grenzen der Selbstmedikation
• kann die Triage in der Beratung beschreiben
• vertieft sein Wissen über den integrativen Einsatz von bewährten anthroposophischen Arzneimitteln in der Pädiatrie (z.B. Zahnen, Fieber Erkältungs-, Verdauungskrankheiten)
• hat einen Überblick über nützliche Informationsquellen
• lernt praxisbezogen Mittelwahl und Risikoabwägungen im Workshop: u.a.
– Quellen und Packungstexte „lesen“ und interpretieren (Zusammensetzung, KI, NW Warnhinweise)
– Ermessensspielraum handhaben
– Kinderdosierung ableiten
• kennt rechtliche Aspekte (Individualtherapie)
• lernt Übungen der Kinderheileurythmie kennen

FPH Anerkennung
Die Fortbildung wurde von Pharmasuisse mit 50 FPH Punkten akkreditiert.

Zielpublikum
ApothekerInnen.
Teilnehmen können auch NaturwissenschaftlerInnen, weitere pharmazeutisch Tätige und medizinische Fachpersonen, die sich für die Grundlagen und Vertiefung einer anthroposophisch erweiterten Pharmazie interessieren.

Kurskosten
VAEPS-Mitglieder: CHF 290.-
Nicht-Mitglieder: CHF 350.-
Studentenrabatt: 50%
inkl. Mittagessen, Zwischenverpflegung und Kursunterlagen

Anmeldung
bitte bis 21. Januar 2017 via untenstehendem Anmeldeformular
oder mit Talon im Flyer
Teilnahmebedingungen
Die Anmeldung ist verbindlich.
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen.
Die Abmeldung von einem Kurs nach Anmeldeschluss ist mit Aufwand verbunden. Bei Abmeldung bis 10 Tage vor Kursbeginn sind 25% der Seminargebühr fällig, später oder bei unabgemeldetem Nichterscheinen der ganze Betrag. Bei den Seminargebühren handelt es sich um Pauschalen, welche infolge nicht eingenommener Mahlzeiten oder teilweiser Abwesenheit am Seminar nicht gekürzt werden können.

Anmeldung

Hiermit melde ich mich zu folgender Veranstaltung an:

Rechnungsadresse (1)

VAEPS Mitglied*

JaNein

Mit dem Senden der Anmeldung bestätige ich die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.


* Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Pflichtfelder aus!

------------------------------------------
(1) wird auf der Teilnehmerliste angegeben
(2) Für die PharmaSuisse-Mitglieder entspricht diese FPH-Nummer der SAV-Nummer auf dem Mitgliederausweis. Die VAEPS Veranstaltungen werden zur FPH Anerkennung eingereicht.


Lade Karte ...