Modul 8: Komplementärmedizinische Therapien und Regulatorisches Umfeld

Datum/Zeit
27.09.2017 - 30.09.2017

Ort
Parterre Rialto


Im Rahmen des 3-jährigen Weiterbildungsganges Anthroposophisch erweiterte Pharmazie und ihre Anwendung, 8 Module, 2015 – 2017

Modul 8: Komplementärmedizinische Therapien und regulatorisches Umfeld 

Datum 

Mi. (Mittag) – Sa. (Mittag) 27.-30. September 2017

Referenten

Francois Hibou, (Dr. med.), Arlesheim
Conwitha Lapke (Dr. rer. nat.), Thun
Mónica Mennet-von Eiff (Dr. phil. II), Binningen
Anita Meyer Hitz (Dr.med.), Frauenfeld
Fabienne Rosa (Dr. phil. II), Nuglar
Reinhard Saller (Prof. em. Dr. med.), Zürich
Herbert Schwabl (Dr. techn.), Wetzikon
René Schwarz, Naturheilpraktiker, Dornach
Noèmi Böken, Eurythmistin, D-Salem Tüfingen
Stephan Wenko, SKEMA, Basel

Inhalte

  • Traditionell Chinesische Medizin
  • Tibetische Medizin
  • Anthroposophische Medizin
  • Spagyrik
  • Homöopathie
  • Phytotherapie
  • Regulatorisches Umfeld der Komplementär-und Phytoarzneimittel
  • Qi gong
  • Tai Chi
  • Eurythmie

FPH Anerkennung
Die Veranstaltung wurden von Pharmasuisse mit 150 FPH Punkte im Bereich Offizinpharmazie akkreditiert.

Zielpublikum
ApothekerInnen.
Teilnehmen können auch NaturwissenschaftlerInnen, weitere pharmazeutisch Tätige und medizinische Fachpersonen, die sich für die Grundlagen und Vertiefung einer anthroposophisch erweiterten Pharmazie interessieren.

Kurskosten (Modul 8, 3 Tage)
VAEPS Mitglieder CHF 850.-
Nicht-Mitglieder CHF 1000.-

50% Studentenrabatt
(Inkl. Mittagessen, Zwischenverpflegung und Kursunterlagen)

Flyer: Modul 8: Komplementärmedizinische Therapien und regulatorisches Umfeld 

Fort- und Weiterbildungsprogramm (Hier finden Sie den Flyer des ganzen Weiterbildungsganges 2015-2017)

Die Module des Weiterbildungsganges können auch einzeln als Fortbildung besucht werden. Pro Modul wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt. Absolventen des vollständigen Weiterbildungsganges erhalten das VAEPS Diplom für Anthroposophisch erweiterte Pharmazie.

Teilnahmebedingungen
Die Anmeldung ist verbindlich. Mindestteilnehmerzahl 15.
Die Abmeldung von einem Kurs nach Anmeldeschluss ist mit Aufwand verbunden.
Bei Abmeldung bis 10 Tage vor Kursbeginn sind 25% der Seminargebühr fällig, später oder bei unabgemeldetem Nichterscheinen der ganze Betrag.
Bei den Seminargebühren handelt es sich um Pauschalen, welche infolge nicht eingenommener Mahlzeiten oder teilweiser Abwesenheit am Seminar nicht gekürzt werden können.

Anmeldung

Hiermit melde ich mich zu folgender Veranstaltung an:

Rechnungsadresse (1)

VAEPS Mitglied*

JaNein

Mit dem Senden der Anmeldung bestätige ich die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.


* Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Pflichtfelder aus!

------------------------------------------
(1) wird auf der Teilnehmerliste angegeben
(2) Für die PharmaSuisse-Mitglieder entspricht diese FPH-Nummer der SAV-Nummer auf dem Mitgliederausweis. Die VAEPS Veranstaltungen werden zur FPH Anerkennung eingereicht.

 


Lade Karte ...