Fortbildungstag: Die Mistel in der integrativen Onkologie

Datum/Zeit
02.11.2018

Ort
Iscador AG


Themen

Botanik und Wirtsbäume der Mistel, Rolle der Mistelbehandlung in der integrativen Onkologie; Herstellverfahren verschiedener Mistelpräparate; Beratung in der Apotheke für die adjuvante Behandlung bei Tumorerkrankungen; Führung in der Iscador AG.

Die Fortbildung wurde pharamaSuisse mit 50 FPH Punkten akkreditiert.

(Flyer und Detailinfos finden Sie hier)

Referenten

Dr. rer. nat. Hartmut Ramm, Biologe

Dr. rer. nat. Gerhard Schaller, Chemiker

René Schwarz, Naturheilpraktiker, Biologielaborant

Dr. med. N.N.

Noemi Böken, Eurythmistin

Datum und Veranstaltungsort

Freitag, 2. November 2018
Iscador AG, Arlesheim, Kirschweg 9
Anreise mit ÖV empfohlen, keine Parkplätze direkt am Veranstaltungsort.

Kurskosten

VAEPS-Mitglieder: CHF 290.-
Nicht-Mitglieder: CHF 350.-
Studenten: 50% Rabatt
inkl. Mittagessen, Zwischenverpflegung und Kursunterlagen

Hiermit melde ich mich zu folgender Veranstaltung an:

Rechnungsadresse (1)

VAEPS Mitglied*

JaNein

Mit dem Senden der Anmeldung bestätige ich die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.


* Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Pflichtfelder aus!

------------------------------------------
(1) wird auf der Teilnehmerliste angegeben
(2) Für die PharmaSuisse-Mitglieder entspricht diese FPH-Nummer der SAV-Nummer auf dem Mitgliederausweis. Die VAEPS Veranstaltungen werden zur FPH Anerkennung eingereicht.


Lade Karte ...